Förderverein

„Um Kinder groß zu ziehen, braucht man ein ganzes Dorf!“ Wir setzen gezielt Aktionen im Laufe des Schuljahres (Theaterbesuch, Ökomobil), unterstützen wenn schulische Mittel nicht ausreichen (Coolness-Training), finanzieren Erlebnispädagogik (Schullandheim), gestalten den Pausenhof mit (Tischtennisplatte, neuen Sitzgelegenheiten), beteiligen uns am Ferienprogramm, fördern das kulturelle Angebot (Autorenlesung, offene Bücherregale, Sozialpreisvergabe), begleiten die Einschulungsfeiern, bieten außerschulische Aktionen mit Schulsozialarbeitern uvm. Um all diese Events zu ermöglichen sind wir auf Mitglieder und Sponsoren angewiesen. Haben wir Sie neugierig gemacht? Möchten Sie gezielt ein Projekt unterstützen? Die Schulkinder der Conrad-Weiser-Gemeinschaftsschule freuen sich bestimmt!

 

Kinderkleiderbasar

 

 

 

Liebe Eltern,

durch einen Hinweis während der Gesamtelternbeiratssitzung sind wir auf www.schulengel.de aufmerksam gemacht worden.

Mit Hilfe von Schulengel.de haben wir gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit die Möglichkeit, ganz einfach und ohne zusätzliche Kosten, Gelder für unseren Förderverein zu sammeln – die wir gut für die Förderung unserer Kinder gebrauchen können.

Viele Dinge des täglichen Lebens werden heutzutage über das Internet bestellt. Das Portal Schulengel.de ist ein Spendennetzwerk, dem sich viele Online-Shops angeschlossen haben (Ebay, my toys.de, JAKO-O, Otto, Baur, Schwab, Expedia, Conrad, Reichelt, Fressnapf, Ernstings family, Decathlon u.v. mehr). Diese Shops zahlen eine Prämie, wenn Sie beim nächsten Einkauf in Ihrem Lieblingsshop vorher über Schulengel.de gehen. Gegründet wurde dieses Portal damals von einem Schulförderverein.

Die Nutzung von Schulengel.de ist kostenfrei.

Der Einkauf kostet Sie keinen Cent mehr.

Sie müssen sich nicht registrieren.

Schulengel.de wurde von uns getestet und für gut befunden! Wir freuen uns sehr, wenn Sie bei Ihren Einkäufen im Internet den Weg über Schulengel.de gehen und damit für uns kostenlos Spenden sammeln.

Weitere Fragen und Antworten können Sie auch hier entnehmen: www.schulengel.de 

Gerne können Sie auch bei Ihren Bekannten auf diese Einrichtung hinweisen.

 

 

weitere Informationen