Alpenüberquerung der CWS Aspach

„Berge sind stille Meister und machen schweigsame Schüler“

So sprach schon vor langer Zeit Johann Wolfgang von Goethe und gedachte majestätischen und sinnlichen Wirkung der Weltengipfel auf uns Menschen.

Um so zu fühlen wie Goethe zu seiner Zeit machen sich sechs Schülerinnen und Schüler der Conrad-Weiser-Schule auf, die Alpen zu überqueren.

Vom Tegernsee in Deutschland über Hochfügen in Österreich bis nach Sterzing in Italien werden die Schüler, jeder mit seinem eigenen Reisegepäck, ein Abenteuer antreten, welches nicht nur die Muskeln bildet und formt, sondern auch die Persönlichkeit.

Mut, Durchhaltevermögen, Teamgeist und Vernunft sind gefordert, um gemeinsam ans Ziel zu kommen.

Unterstützt werden die Jugendlichen durch die Sponsoren: Firma Erkert, Erlebnishotel Sonnenhof, Autohaus Möhle, bike's + more Gassmann, bemarkenswert

Nach dem Abschließen der 7. Etappe und somit der Ankunft in Sterzing werden sicherlich alle Schüler Theodor Heuss zustimmen, der da sagte:

„der Sinn des Reisens ist es ans Ziel zu kommen, der Sinn des Wanderns unterwegs zu sein.“

Eindrücke Alpenüberquerung

Conrad-Weiser-Schule Aspach

Gemeinschaftsschule
Hermann-Schadt-Straße 17
71546 Aspach
Telefon: 07191/20313
Fax: 07191/20007
E-Mail: info@cws-aspach.de

Wir setzen Cookies ein. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden.